Home

Naturmotive

Religiöse Darstellungen

Diverse Themen

Berufe / Hobby

Glas / Holz /Metall

Naturfelsen / Granite

Mehrteilige Steine

Familiengräber und Kindergräber

Gemeinschaftsgräber
Zofingen
Zofingen Kindergrab
Safenwil
Rothrist
Vordemwald

Ausstellungen

Zubehör

GEMEINSCHAFTSGRAB FÜR “FRÜH VERLORENE KINDER“

 

Diese Skulptur ist ein Sinnbild vom Verlassen und wieder Zurückfinden in den göttlichen Ursprung. Dabei spielt sie mit zwei verschiedenen Symboliken, die sich wiederum miteinander verbinden.

 

Einerseits gibt es eine kosmische Ebene: Der offene Bogen repräsentiert hier den Himmel, die runde Scheibe die Erde, während die Öffnung das sich herauslösen und sich hineinfügen des Irdischen im Himmlischen darstellt oder auch einfach die Sonne und Ihr Licht.

 

Anderseits stellt es in einer ganz einfachen Formsprache das verloren gegangene Kind aus dem Mutterleib dar.

 

Das Spiel des einfallenden Lichtes durch die Öffnung mit der Wanderung der Sonne über den Himmel belebt den Innenraum der Skulptur und lässt Spielraum für weitere Deutungen.